“Excuse my beauty”- Vortrag am 17.07.

Wir laden euch herzlich zu unserem Vortrag am 17. Juli im Cafè Kabale ein! Hier der Ankündigungstext:

“Falle für heterosexuelle Männer”?
“Mensch mit Penishintergrund”?
oder doch “Autogynophilie”?

Die Feindlichkeit gegenüber transgeschlechtlichen Frauen hat viele Facetten. Der Vortrag soll eine erste kritische Annäherung ermöglichen.

Anhand (neu-)rechter Debatten, wissenschaftlicher Theorien, vereinzelter Statistiken und (queer-)feministischer Trans- und Frauenfeindlichkeit soll die Vielschichtigkeit der Problematik aufgezeigt werden. Dabei werden persönliche Erfahrungen verbunden mit theoretischen Analysen. Auch wenn versucht wird eine stärkende (trans-)feministische Perspektive zu entwickeln, wollen wir darauf hinweisen, dass das Thema schmerzhaft sein kann und teilweise sehr drastische Inhalte besprochen werden.

Interessierte aller Geschlechter sind herzlich willkommen!

Die Vortragende ist feministische Aktivistin und beginnt aktuell mit dem Halten eigener Vorträge. Sie ist seit über 6 Jahren in linksradikalen Zusammenhängen aktiv, hat studiert, sich selbstorganisiert theoretisch weitergebildet und versucht radikalen transfreundlichen Feminismus voranzutreiben.